Aktuelle Stellenausschreibung

Pfarrstelle in der Genussregion Oberfranken in Großheirath, Rossach und Watzendorf.

Die Region bietet alles Vorzüge einer Metropolregion mit ländlichem Charakter.

Hier lebt man gerne.

Dekanatsbezirk Coburg, Region 1 des DB Coburg – ID 932.

Die Kirchengemeinden Großheirath (900 Gemgl.) und Rossach (450) gehören zum reizvollen Itzgrund. Mit Blick auf den LStPl beantragen die KVs die Erweiterung der Pfarrei um die KG Watzendorf (360). Evangelisches Leben integrativ zu entwickeln und durch Schwerpunkt Kinder-, Konfi- und Familienarbeit in Kommune und Dörfer auszustrahlen ist die dankbare Herausforderung.

GD: 14-tägl. je in Großheirath (1463, ren. 1975) und Rossach St. Oswald (1760, renov. 2008) nach G 1, AM monatl. Kirche in Watzendorf wird Gottesdienststation, der Rhythmus muss entwickelt werden. WGT kooperativ mit Nachbargemeinden, Osternacht und Himmelfahrt mit der Region. „Fischerhütten-GD“ in Rossach, Advents- und Passionsandachten, KinderGD monatl. parallel in Großheirath. Varianten im Gottesdienstleben erwünscht, insbesondere Aufbau von Familiengottesdienst. Beteiligte: ein Lektor, in Watzendorf weiterer Lektor, Kanzeltausch in der Region. Organistenpool, Posaunenchor (ea. Leitung), Gospelchor und Gesangverein (ea.) für besondere Anlässe. Seelsorge: Geburtstagsbesuche; Kasualien als seelsorgerliche Begleitung von Lebensphasen praktizieren; Notrufbereitschaft im DB. Bildung und Unterricht:

Reli.-päd. Begleitung der Kita, Konfirmandenarbeit zweijährig (ca. 20 pro Jahrgang), konzeptionelle Veränderung (Konfi-Teamer) erwünscht. Gruppen und Kreise ea. geleitet: KiGoteam, Frauenkreis, Posaunenchor, Handarbeitskreis, Seniorenkreis in Nachbar-KG. Leitung und Verwaltung: pfarramtliche Geschäftsführung für 3 KGen, Vorsitz in KVs (z. T. beschl. Ausschüsse), Übergabe Kita an Zweckverband in 2020 (6 Gr., 25 MA), Übergabe Friedhof Großheirath an Kommune steht an, Friedhof in Watzendorf; 3 na. MA, PfaSek. (14 Std.). Immobilien: 3 Kirchen; Großheirath: GH mit Saal, zwei Gruppenräume (1990); Rossach: bei Bedarf zu Gast im Feuerwehrhaus. Watzendorf: Gemeinderaum angemietet und Leichenhalle (neu).

Reli.-päd. Begleitung der Kita, Konfirmandenarbeit zweijährig (ca. 20 pro Jahrgang), konzeptionelle Veränderung (Konfi-Teamer) erwünscht. Gruppen und Kreise ea. geleitet: KiGoteam, Frauenkreis, Posaunenchor, Handarbeitskreis, Seniorenkreis in Nachbar-KG. Leitung und Verwaltung: pfarramtliche Geschäftsführung für 3 KGen, Vorsitz in KVs (z. T. beschl. Ausschüsse), Übergabe Kita an Zweckverband in 2020 (6 Gr., 25 MA), Übergabe Friedhof Großheirath an Kommune steht an, Friedhof in Watzendorf; 3 na. MA, PfaSek. (14 Std.). Immobilien: 3 Kirchen; Großheirath: GH mit Saal, zwei Gruppenräume (1990); Rossach: bei Bedarf zu Gast im Feuerwehrhaus. Watzendorf: Gemeinderaum angemietet und Leichenhalle (neu).

Gemeindebrief vierteljährlich. KG gehören zur Verw.-Stelle

Coburg. RU nach Regelstundenmaß.

Erwartungen: Pfarrei, die noch nicht fertig ist, sucht Pfarrperson (oder Stellenteiler), die noch nicht fertig ist. Kommunikative Persönlichkeit mit Schwung und Liebe zum Landleben wird dankbar aufgenommen. Kita und Zuzüge von qualifizierten Fachkräften bieten echte Chancen. Die KGen wollen miteinander, nicht nebeneinander evangelisch sein. KVs wirken sehr aktiv mit, Region ist kooperativ eingestellt. Pfarrhaus (derzeitiger Stand, vorbehaltlich Ergebnis Baufallschätzung):

schönes Fachwerkhaus (1698), 2015 generalsaniert, zwei historische Holzdecken. Räume EG (gerundet in m²): Sekretariat (16), Registratur (7), Heizraum (5), Diele und Treppenhaus

(16), Amtszi. (21), Arbeitszi. (11), Hauswirtschaftsraum (10), Abstellraum (2), WC. 1. OG Küche (13), Bad (7), WC, 3 Zi. (23, 17, 14), Diele und Treppenhaus (16); 2. OG: 2 Zi. (13, 12), Diele, Treppenhaus (20), Dachboden (43). Gas-ZH, Garage in ehem. Pfarrscheune, Abstellraum und ehem. Rübenkeller. Gartenanteil 1 200 m². In Coburg und Ebern (10 km) sind alle weiterführenden Schulen und HS vorhanden, ICE-Halt. An den Ortsgrenzen Zufahrt zur Schnellstraße sowie zum Autobahnzubringer (B 289) zur A 73.

Bes.Gr.: A 13/14. Besetzungsrecht: LKR.

Vorgesehener Besetzungstermin: sofort.

Tageslosung

Gottesdienst

Wir freuen uns, wenn Sie uns im Gottesdienst besuchen:

Jeden Sonntag
regelmäßig 9:30 Uhr

Abendgottesdienste
um 18:00 Uhr

Kirche

In der großen Marienkirche mit dem barocken Kirchenschiff findet sich die historisch sehr wertvolle Johann-Conrad-Schöpf-Orgel; im Chorraum haben sich einige spätmittelalterliche Fresken erhalten.

Taufe & Hochzeit

Feiern Sie Ihre Taufe oder Ihre kirchliche Hochzeit in unserer Kirche. Für Informationen rund um diese Ereignisse spechen Sie uns gerne an.

Anstehende Gottesdienste und Veranstaltungen

Zeit bis zum nächsten Termin: